Johannes Borck

Johannes Borck

Honorardozent

Fach: Horn

Honorardozent

Johannes Borck wurde 1985 in Weimar geboren, wuchs in Leipzig auf und erhielt dort mit sechs Jahren ersten Violinunterricht. 1998 wechselte er das Instrument und nahm Hornunterricht bei Bernhard Krug (Solo-Hornist des Gewandhausorchesters), 2000 wurde er dann in die Nachwuchsförderklasse der Musikhochschule Leipzig aufgenommen.


Von 2004-2011 studierte Johannes Borck an der Musikhochschule Stuttgart bei Prof. Christian Lampert.


Orchestererfahrung sammelte er u.a. im Landesjugendorchester Sachsen, Bundesjugendorchester, World Youth Symphony Orchestra (USA), in der Jungen Deutschen Philharmonie und im Schleswig-Holstein Festival Orchester (2005-2008). Nach einer Aushilfstätigkeit als Solo-Hornist im Philharmonischen Orchester Ulm ist er nun seit der Spielzeit 2009/10 stellvertretender Solo-Hornist bei den Lübecker Philharmonikern.


Außerdem war er Finalist beim internationalen Hornwettbewerb „Domenico Ceccarossi“ in Orsogna, Italien (2005).

Für Sie erreichbar. Mo - Do von 11-16 Uhr, Fr von 11-14 Uhr: Tel.: (0451) 7 13 31

Anmeldung

Diese Website verwendet Cookies.

Durch Klick auf Zustimmen geben Sie uns die Erlaubnis Cookies zu setzen.